weltmeisterliche Modetrends im Winter 2010 / 2011

weltmeisterlichen Modetrends

Die Fußball Weltmeisterschaft 2010 in Südafrika steht kurz bevor und rechtzeitig hierzu hat der Sommer seine ersten Fühler ausgestreckt, da geht er in der Modewelt schon wieder zu Ende, denn in Kürze treffen die ersten i-Tüpfelchen der kommenden Herbst- und Winterkollektion bei K wie Kids Kindermode ein. Grund genug, gespannt zu sein auf das, was mitten im Sommer eiskalt herein geschneit kommt!

Die sommerlich leuchtenden Farbtöne werden langsam aber sicher für die nächsten Monate wieder von eher gedeckt warmen Farbnuancen verdrängt. Einen winterlichen Auftritt garantieren sämtliche Grauntöne – von hell bis dunkel – die neutralen Kombifarben Weiss und Schwarz  und auch mit Nude-Tönen punktet die Wintersaison. Doch ganz so farblos müssen sich die kleinen Trendsetter in der kalten Jahreszeit nicht kleiden. Hier wird es dennoch farbenprächtig bunt: Neben der pudrig nebligen Farbpalette bringen Pink und Lila bei Mädchen zusammen mit verschiedensten Beerentönen wie Weinbeere, Himbeere, Brombeere und Stachelbeere gute Laune in die triste Winterzeit. Akzente bei Jungs setzen die Farbtupfer Petrol, Jade, Flaschengrün, von Mais- und Currygelb über Oliv bis hin zu Braunschattierungen von Nougat bis Schoko.

Hoch im Kurs stehen bei Boys und Girls gleichermaßen jede Menge spielerische Details wie aufwändige Stickereien, Glitzerprints, schimmernde Knöpfchen und Pailletten, fetziges Design mit Raffungen, Rüschen, Schleifchen und Volants für Mädchen.

Dafür gibt es Felle und Plüsche, markante Steppungen, coole aufgenähte Patches, aufgesetzte Taschen und auffällige Prints bei Jungs. Pullover im Streifendesign, aufwändige Stitchings und plakative Zahlen-Applikationen auf Polos und Rugby-Shirts sind nicht wegzudenken. Iinspiriert durch eine Exkursion in Ferne Länder und unterschiedlichen Epochen,  von typischen Wintersportorten und ausgefallenen Sportarten und Motiven aus der Welt der Rockmusik.

Eine Hauptrolle übernehmen in der Wintersaison bei Jungs wieder Jeans in unterschiedlichsten Waschungen: entweder im bequemen Bootcut- oder Antifit Style mit oder ohne den auf „gebraucht“ gestylten Destroyed Look. Die lässigen Skater- und Cargovarianten, die wieder etwas schmaler geschnitten sind erleben mit den neu entdeckten Glencheck- und Nadelstreifenmustern neben den allseits beliebten Karos ein großartiges Comeback.

Bei Mädchen setzt der Winter verstärkt auf weit geschnittene Hängerchen, ob Strick oder Jersey, sie werden, wie auch die frechen Jeans-Minikleidchen, pfiffig mit Leggings kombiniert. Der neue Trend am Jeans Modehimmel heißt Jeggings – eine perfekte Mischung aus Jeans und Leggings – und macht damit der Skinny Jeans ordentlich Konkurrenz. Für Mädchen ein absolutes „must have“ zu langen Oberteilen in Kombination mit Bolero-Jäckchen.

Getragen und kombiniert wird was gefällt: je auffälliger desto besser. Dabei entstehen lässige Herbst- und Winterkombinationen die mit den Vorlieben der Kids Hand in Hand gehen.

Unsere i-Tüpfelchen sollen Ihnen vorab ein paar Impressionen geben wie frisch & frech die Herbst- und Wintersaison 2010 / 2011 mit K wie Kids werden kann.

Freuen Sie sich gemeinsam mit uns auf die sensationellen Neuzugänge bei K wie Kids:

Little Rosa: das Label verspricht Girls eine tolle Kollektion voller winterlicher Strick-Highlights, kuschelweich & garantiert ohne Kratzen.

Club des Sports: der neue Stern am italienischen Modehimmel macht sich seinen Namen mit ultraleichten Nylon-Daunen-Jacken.

Mit weltmeisterlichen Grüssen

Ihr Kids in Style Modeteam

Tags: , , , , ,

2 Antworten zu “weltmeisterliche Modetrends im Winter 2010 / 2011”

  1. weltmeisterliche Modetrends im Winter 2010 / 2011 – in Kürze treffen die ersten i-Tüpfelchen der kommenden Saison ein. http://ow.ly/1UhBC

  2. Kids in Style – News weltmeisterliche Modetrends im Winter 2010 / 2011 http://ow.ly/17CEvn